Maxview VuQube II – SAT TV mal bequem

0
509

TV Vergnügen für die ganz bequemen – die VuQube II

Ja, was habe ich schon geflucht. Wieviele Stunden durfte ich schon mit einem leichten Piepsen im Ohr mit SAT Finder in der Hand und schlechter Laune im Herzen den Urlaub starten lassen. Kennst Du das auch? Diese Arbeit, die bei allen leicht von der Hand geht, bei Dir aber zu mittleren Herzkaspern führt? Diese Arbeit, die einen Namen – SAT Schüssel ausrichten…

Nun werden wieder viele sagen, das sei doch kein Ding, das geht doch super easy. Ja ja, natürlich. Bei Euch. Ich bin dafür halt wohl einfach zu blöd. Und deswegen musste ich sie einfach testen: die maxview VuQube II, die Marie Gérard mir zur Verfügung stellte.

Und genau von dieser möchte ich Dir heute berichten.

Das Unboxing

Zunächst einmal heisst es wieder Kind zu Weihnachten sein und die große Kiste auspacken. Neben dem Qube (der eigentlichen Schüssel) findest Du noch die nötige Steuereinheit, ein langes SAT Koaxial Kabel, ein kurzes Koaxial Kabel und Material zur etwaigen Befestigung der Schüssel auf dem Wohnwagendach. Von dieser – das sage ich schon jetzt – rate ich allerdings ab. Denn dadurch nimmst Du Dir einen der größten Vorteile der Schüssel: ihre Mobilität. Hast Du sie auf dem Dach festgetüddelt und stehst unter einem ordentlichen Baum, hat sich der gute Empfang direkt schon wieder erledigt. Blöd.

Weiter findest Du natürlich die obligatorischen Kurz- und Lang Bedienungsanleitungen, zwei Stromanschlüsse für je 230 und 12 V und eine ganze Menge Plaste Elaste für den nachhaltigen Umweltschutz.

Die Inbetriebnahme der Anlage

Nachdem nun die erste kindliche Freude abgeklungen ist, heisst es „ran ans Werk“. Dazu stellst Du einfach die Schüssel draussen mit freier Sicht zum Satelliten auf, Griff nach Norden. Grob. Das reicht. Sensationell. Natürlich hast Du bereits das lange Koaxial Kabel angeschlossen und legst dieses in Deinen Wohnwagen.

Dort drehst Du das andere Ende des Kabels in den entsprechenden Eingang an der kleinen Steuereinheit. Wie sagt man so schön? Siehst Du schon. Jetzt darf das kurze & dünne Koaxial Kabel seinen großen Auftritt haben und bildet somit die Verbindung zwischen TV Gerät (welches einen DVBS2 Receiver integriert haben muss!) und der bereits genannten Steuereinheit.

Jetzt entscheidest Du Dich noch zwischen 12 oder 230 Volt und schliesst die Steuereinheit an das entsprechende Stromnetz an. Fertsch.

Der Start der maxview VuQube II Anlage

Und nun heisst es – Attacke! Du schaltest dabei an Deinem TV ins Menü und wählst dort bei den möglichen Eingängen natürlich den SAT Eingang. Durch Drücken der Power Taste an der Steuereinheit und Betätigen der SCAN Taste (3-4 Sekunden halten!!!) startet der Cube nun den SAT Such Vorgang. Einfach so. Ganz alleine. Ein Wunder der Technik. Aber denke an die 3-4 Sekunden. Sonst passiert halt nichts. Gut Ding will auch im TV Segment einfach Weile haben.

Wenn Du nun ganz leise bist, wirst Du das automatische Einstellen des Qubes sogar hören. Sssssss. Sssssssssss. Aber beeile Dich mit dem Hinhören, denn schon nach wenigen Augenblicken (ok, wenigen Minuten) hat die Schüssel den Satelliten gefunden. In unserem Fall den Astra 19.2. Der ist gut. Hat auch VOX. Und VOX ist wichtig…

Jetzt noch schnell die Senderliste im TV eingestellt und schon heisst es: viel Spass beim TV Vergnügen im Wohnwagen. Thats it.

Wissenswertes zur maxview VuQube II

Solltest Du Dir nun noch die Frage stellen, wie man sein neues Schätzchen gegen Diebstahl sichern kann, so darfst Du wissen, dass zum einen ein akustischer Alarm im Steuergerät integriert ist und zum anderen die Möglichkeit besteht, zB eine Kette an der Schüssel zu befestigen. Der Alarm meldet sich lautstark, sobald man (Stromanschluss vorausgesetzt) den Qube vom Koaxial Kabel trennt. Die Kette – nun ja – verhindert das einfach Wegnehmen.

Mein Fazit? Ein supergeiles Teil. Auch wenn sicherlich ein ordentlicher Preis aufgerufen wird (ca. 850 Euro aktuell) und der ein oder andere sicherlich mit den herkömmlichen Schüsseln oder gar ganz ohne TV gut auskommt, so findest Du in der maxview VuQube II eine absolut bequeme Möglichkeit, auch im Urlaub nicht auf den gewohnten TV Genuss verzichten zu müssen und das ganze auch noch super bequem zu bewerkstelligen.

Von daher: Daumen hoch!

Du findest den Qube übrigens beim großen A.

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here