Campingplatz Park Camping Lindau am Bodensee

0
323

Park_Camping_Lindau_am_Bodensee_Siegel_2018_Happy-CampingPark Camping Lindau – viel besser als Hotel

„Leider ist Messe“ hörte ich bei der versuchten Hotelbuchung für die Geschäftsreise nach Lindau. „Da sind die Preise immer etwas höher…“ Und dieses „etwas höher“ bedeutete einen aufgerufenen Preis von knapp 300 Euro die Nacht für eine Person. Also machen wir aus der Not eine Tugend und hängen die Wohndose an und besuchen den Campingplatz Park Camping Lindau direkt am Bodensee. Nichts einfacher als das.

Die Lage / Anfahrt des Park Camping Lindau

Direkt am Nordost Ufer des Bodensees zwischen Lindau und Bregenz gelegen, ist der Campingplatz sehr gut über die A96 zu erreichen. An der letzten Ausfahrt auf deutscher Seite (Lindau) abfahren und nach ca. 2 Kilometern erreichst Du die Einfahrt zum Platz. Lediglich die letzten 200 Meter durch ein Wohngebiet sind etwas enger und bei Gegenverkehr ist etwas Obacht geboten – ansonsten ist die Anfahrt absolut stressfrei.

Die Lage des Camping Park Lindau ist einfach wunderbar. Direkt am Ufer, mit eigenem kleinen (Kies)Strandbereich inkl. Strandbüdchen und traumhaften Sonnenuntergängen – das sucht sicherlich seines Gleichen.

Daher geben wir ohne Nachzudenken 5 Sterne.

Ausstattung und Komfort des Platzes

Der Park Camping Lindau ist ein recht überschaubarer Platz (288 Parzellen), der zu unserer Besuchszeit Mitte Oktober ca. zu 2/3 gefüllt war. Es gab kaum Wartezeiten in den Sanitäranlagen und auch die Auswahl am gewünschten Stellplatz war gegeben. Diese Stellplätze unterteilen sich in 3 Kategorien – A, B & C, wobei die Kategorie B die vermeintlich beste ist. Ganz praktisch ist die Möglichkeit, auf der Homepage des Platzes von jeder Parzelle ein Bild einsehen zu können.

Auf den Parzellen des Kat. A & C kannst Du einen der umliegenden Stromanschlüsse nutzen (empfohlene Kabellänge bis 50 Meter!), auf der Parzellen der Kat. B hast Du neben einem Stromanschluss direkt vor Ort auch noch einen Wasser / Abwasseranschluss sowie einen TV Anschluss. Diesen nutze ich nicht, da ich kein passendes Kabel greifbar hatte. Jedoch ist durch die Nähe zu Österreich eine recht große Auswahl an TV Sendern über DVBT möglich.

Die meisten Parzellen waren in meinem Dafürhalten ausreichend groß und gut anfahrbar.

Du findest ein großes Sanitärgebäude im Bereich der Rezeption des Park Camping Lindau und noch ein kleines im Bereich zum Wasser gelegen. Dieses ist allerdings lediglich ein WC Haus (2 WCs bei den Herren) und bietet keine Duschen. Dies ist kein Beinbruch, da der Weg zum Hauptwaschhaus nicht wirklich weit ist und doch wäre es das iTüpfelchen, auch im kleineren Waschhaus ein zwei Duschen zu finden.

Für den kleinen Einkauf hast Du gegenüber der Rezeption einen kleinen Shop mit Brot & Brötchen und den wichtigen Kleinigkeiten des täglichen Bedarfs. Deine leeren Gasflaschen tauscht Du entweder an der Rezeption direkt beim Park Camping Lindau oder im ca. 2 km entfernten OBI (der natürlich günstiger ist – auf dem Platz liegt der Preis für die 11 Kilo Flasche stand heute bei 25 Euro, beim OBI bei 20 Euro).

Was ich super cool finde und so auch nicht gesehen habe – es gibt auf dem Park Camping Lindau einen kleinen Bereich / eine kleine Kochinsel mit 4 Gaskochstellen, die im Kreis angeordnet sind. So kann man gemeinsam mit Freunden geselliger Runde kochen. 1 Stunde Gas wird mit einem Euro berechnet (Münzeinwurf).

Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich persönlich allerdings anbringen. Überall über den Platz sind einige Parzellen an Dauercamper vergeben. Das alleine finde ich völlig ok, sind die Wagen / Aufbauten gut in Schuss und stören so nicht das Gesamtbild. (Was auf manchen Plätzen ja durchaus anders ist). Was ich etwas schade fand: die erste Reihe zum Wasser war komplett an Dauercamper vergeben und somit für reisende Urlaubscamper nicht greifbar. Wie schön muss es sein, direkt am Bodensee mit Blick über das Wasser aufzuwachen und zu stehen. Alleine dafür würde ich sogar noch den ein oder anderen Euro pro Tag mehr bezahlen – quasi eine 1A Aussicht Kategorie. Schade.

Somit erhält der Platz unterm Strich aber auch in dieser Kategorie gute 4 Sterne von uns.

Sauberkeit der Anlage

Ein total wichtiger Punkt für uns ist natürlich das Thema Sauberkeit. Auf dem Park Camping Lindau wird diese ebenso wichtig genommen. So waren alle Sanitäranlagen zu jedem besuchten Zeitpunkt sauber und in Ordnung. Ausreichend (dünnes!) Klopapier, gut riechend und das Hauptwaschhaus auch ausreichend geheizt.

Und auch der Platz an sich war ordentlich und gepflegt. Alles in allem fühlte sich der Gesamteindruck einfach gut und somit gibt es hier galant die volle Punktzahl: 5 Punkte!

Freizeitaktivitäten auf und um den Platz

Sicherlich ist der Platz als solcher ein wichtiger Bestandteil eines gelungenen Urlaubes und doch gehört auch ein gewisser Freizeitwert dazu. Da ist selbstverständlich wieder die Umgebung zu erwähnen. Lindau. Bregenz mit seinem Hausberg. Der Bodensee. Hier ist einfach eine ganze Menge zu tun und zu erleben.

Und auch auf dem Platz hast Du eine Menge zu erleben. Von einem guten kleinen Kinderspielplatz über den Aufenthaltsraum mit Büchern und Billardtisch bis hin zu den angebotenen BBQ Kursen im angeschlossenen Restaurant – hier ist immer etwas zu tun.

Das große Plus des Platzes Park Camping Lindau ist in meinen Augen auch gleichzeitig ein kleines Minus. Da der Bodensee direkt angrenzt und auch ein kleiner Stück Kiesstrand zum Platz gehört, verzichtet er (natürlich) auf ein Schwimm / Hallenbad, so dass an kühleren Tagen Wasseraktivitäten nicht wirklich im Rahmen des Möglichen sind. Schade finde ich auch, dass es keine Sauna gibt – hier haben viele Plätze (auch in vergleichbaren Lagen) bereits investiert. Sehr zur Freude der Camper, die auch einen gewissen Wert auf ein Wellness Angebot legen.

Somit ziehe ich in meiner Bewertung einen kleinen Punkt ab, da ich tatsächlich bekennender Sauna Fan bin. Bleiben aber immer noch sehr gute vier Punkte! Und wer eine Saune / Wellness nicht benötigt, der darf auch gerne insgeheim noch einen Punkt oben drauf packen…

Preis / Leistung

Selbstverständlich spielt auch der Preis eine gewisse Rolle bei der Platzbuchung. Ich habe für einen Aufenthalt von drei Nächten (1 Wohnwagen, 1 Person) auf dem Park Camping Lindau 69 Euro bezahlt. Dies setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1 Erwachsener 8,50 Euro pro Tag
  • 1 Stellplatz inkl. (!) Strom und Wasser 10,50 Euro pro Tag
  • Aufpreis für Kategorie B 4,00 Euro pro Tag
  • Duschen kostenlos!

Somit liegen wir also bei 23 Euro pro Tag. Das halte ich für absolut fair und gerechtfertigt. Allerdings sei dazu gesagt, dass ich keine Kurtaxe entrichten musste, da ich beruflich vor Ort war.

Die Preise im kleinen Supermarkt sind Campingplatztechnisch natürlich höher als beim Aldi um die Ecke und auch das Restaurant ist eher höherpreisig – es hat allerdings sehr wenig mit einem Camping Büdchen zu tun, sondern ist vielmehr ein eher besseres Restaurant mit hochwertigen Gerichten.

Summa summarum empfinde ich das Preis Leistungsverhältnis als sehr gut und daher gibt es auch in diesem Punkt für den Park Camping Lindau wieder einmal satte fünf Punkte.

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here