Grillen mit dem CADAC Carri Chef 2

0
591

Hello Happys,

Ich habe ein Upgrade in Sachen Grillen vollzogen. Ich bin umgestiegen vom kleinen CADAC Safari Chef 2 auf den großen Bruder den Carri Chef 2. Warum? Na ganz einfach: Ich grille selten alleine. Meistens in größerer Runde und mir persönlich ist es wichtig, dass ich beim Grillen stehe. Deshalb war ich auf der Suche nach einem guten Angebot für den Carri Chef 2.
Da ich für meinen kleinen Grill auch schon die Paella Pfanne hatte, war es mir wichtig, dass ich diese auch für den großen Grill habe und so bin ich auf Camping Wagner gestoßen und deren exklusive Wagner Edition für den CADAC Carri Chef 2. Dort ist neben der Grillplatte die Paella Pfanne mit dabei.

Was ich persönlich an CADAC sehr schätze ist, dass sie ihre Grills und das Zubehör in Taschen liefern. Das ist zum einen gut für den Transport und zum anderen schont es das Material.

Ihr kennt das bestimmt vom Zelt – Auspacken geht total auspacken, aber das Einpacken kann zu einer Herausforderung werden. Deshalb habe ich die Camera mitgenommen, wie ich den Carri Chef 2 zum einen auspacke und aufbaue und zu, anderen wieder zusammenbaue und einpacke.

Beim Abwasch habe ich die Camera nicht dabei gehabt, aber eins kann ich Euch versprechen – es ging tatsächlich echt easy. Die Grillplatte und auch die Pfanne sind halt super beschichtet, so dass heißes Wasser genügt und der Dreck geht leicht runter. Und bei der Auffangwanne oder Fettpfanne, wie ich sie nenne, mache ich vorher immer Wasser rein, so dass das runtertropfende Fett ins Wasser tropft – es brennt also nix an.

Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, vielleicht habt ihr ja auch vor zu Grillen, dann wünsche ich Euch einen guten Appetit.

Eure Melli

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here