ACSI Campingführer Europa 2019

0
376

Unterwegs mit dem ACSI Campingführer Europa

Fast jeder Camper hat schon von ihm gehört – dem ACSI Campingführer in seinen unterschiedlichen Ausführungen. Ob in der gedruckten Variante oder auch den entsprechenden Apps, Du findest eine Unmenge an Informationen und Inspirationen für Deine kommenden Campingurlaube. Und bei vielen Plätzen in der Nebensaison auch richtig gute Preise durch die ACSI Camping Card. Aber der Reihe nach…

die unterschiedlichen ACSI Varianten

Zunächst darfst Du Dich für Deinen persönlichen Favoriten entscheiden. Möchtest Du nur die App nutzen, benötigst Du nur die Rabatt Karte oder möchtest Du Dich direkt für das „da bleiben keine Wünsche offen Paket“ entscheiden? Ich persönlich greife gerne auf die letzte Variante zurück, denn dort hast Du alles bereits in einem Preis integriert.

Dazu darfst Du wissen, dass alle ACSI Campingführer immer für das Kalenderjahr gültig sind, es ist also durchaus sinnvoll, sich die entsprechende Variante möglichst früh im Jahr zu kaufen, um möglichst viel Nutzen vor allem aus der Rabattkarte zu ziehen. Sei Dir aber auch gewiss, dass diese sich oftmals schon nach 1-2 Kurzurlauben in der Nebensaison rechnet.

die ASCI Campingführer als App

Jedoch bevorzugen in 2019 natürlich viele Camper die elektronischen Helferlein und so wartet natürlich auch der ACSI Campingführer mit einer entsprechenden App auf. Die – da sind wir ehrlich – dem Nutzer natürlich noch einen wichtigen Vorteil bringen…

Selbstverständlich findest Du alle Plätze und Infos auch in der App – jedoch kannst Du in dieser Deine Suchergebnisse nach vielen Details filtern. Sind Dir zum Beispiel Sportangebote, die Mitnahme Deines Hundes und ein Freibad wichtig, so setzt Du die entsprechenden Filter und automatisch werden Dir im Anschluss nur die passenden Plätze in der Suche angezeigt. Für mich ist das ein absolut sinnvolles Tool des ACSI Campingführer in der digitalen Variante.

Weiter möchte ich erwähnen, dass Du in der App nicht alle Informationen europaweit downloaden musst, sondern Dich auf Deine Wunschländer reduzieren kannst – das spart eine Menge Speicherplatz auf Deinem Smartphone. Die Installation der App und der Download der Länderinfos sind super einfach möglich – schau Dir einfach das oben platzierte Video an… Und natürlich kannst du die App auch einzeln kaufen.

der ACSI Campingführer in der Print Version

Bei der von uns gewählten Variante Europa findest Du in zwei Bänden über 8000 vorgestellte Campingplätze, wobei fast 3500 Plätze in der Nebensaison einen Rabatt bis zu 60 Prozent einräumen.

Beide Bände sind gleich aufgebaut und bieten neben sinnvollen landesspezifischen Informationen sehr komprimiert und doch übersichtlich alles Wichtige zu den entsprechenden Campingplätzen. So findest Du neben einer Landkarte, die in Regionen unterteilt wird, eben zu jedem Platz die Adresse, die Öffnungszeiten, Telefonnummer und einen Richtpreis. Um die weiteren Details „lesen“ zu können, schlägst Du einfach die Legende im vorderen Umschlag auf und hast so schnell und einfach einen Überblick über wirklich alle Infos zum Platz.
Angefangen bei den Vorschriften über die Beschaffenheit des Platzes bis hin zu Sportangeboten, Unterhaltung etc. ist alles logisch zu entnehmen. Somit schaffen es die ACSI Campingführer, möglichst viele Informationen möglichst komprimiert zu verfassen.

So hast Du mit den Büchern eine tolle Lektüre, um Deine kommenden Urlaube ganz in Ruhe planen zu können.

Die Platzinformationen

Nutzt Du zur ersten Information die gedruckten ACSI Campingführer, so erscheint die Unmenge an Informationen pro Platz zunächst etwas verwirrend. Lass uns also einen Platz exemplarisch erkunden…

Nehmen wir uns den Platz Jávea in Alicante vor. Auf der linken Seite findest Du die Adresse, die Öffnungszeiten, Telefonnummer, Mail Adresse und auch die GPS Koordinaten. So weit ist es sicherlich nachvollziehbar…

Etwas anders sieht es zunächst auf der rechten Seite aus. Zahlen, Buchstaben, was?! Ganz einfach… Wir entnehmen die Erklärungen einfach der Legende im vorderen Buchumschlag, den Du auf dem oberen Foto siehst. So steht jeder Buchstabe stellvertretend für ein Detail. Kleiner Tipp: einfach den Umschlag aufklappen und schon kannst Du ganz schnell erkennen, was der Platz bietet und was eben nicht.

Abschliessend findest Du noch zwei Preise unterhalb der Detailerklärung. Dies sind zwei Richtpreise aus dem letzten Jahr, wobei Preis 1 für einen Stellplatz mit zwei Erwachsenen in der Hauptsaison steht und der zweite noch zwei Kids eingerechnet hat. So bekommst Du zumindest ein erstes Gefühl für das Preisniveau des Platzes.

die CampingCard ACSI

Neben den vielen Informationen sowohl in der Print als auch der digitalen App Variante, ist auf jeden Fall noch die CampingCard ACSI zu erwähnen, die alleine für sich den Kaufpreis bereits rechtfertigt.

ACSI Campingführer

Mit der ausgefüllten CampingCard ACSI erhältst Du nämlich auf einer ganzen Menge Plätze in der Nebensaison richtig tolle Rabatte – bis zu satten 60 Prozent. So kannst Du auf ausgewählten Plätzen bereits ab 12 Euro pro Nacht stehen und das für einen Stellplatz und 2 Erwachsene plus Hund (wenn erlaubt) inkl. Strom und Warm duschen. Dazu zeigst Du beim Check in und auch bei der Abrechnung einfach Deine ausgefüllte CampingCard ACSI vor und sparst so richtig Geld. Wichtig ist zu wissen, dass nur Plätze mit dem blauen CC Zeichen an diesem Rabattprogramm teilnehmen. In 2019 sind dies immerhin 3401 Plätze in ganz Europa.

ACSI Campingführer – das Fazit

Für mich ist der ACSI Campingführer ein nahezu unverzichtbares Hilfsmittel bei der Suche  nach einem tollen Campingplatz für den kommenden Urlaub. Und wer dann noch in der Nebensaison unterwegs ist, spart auf vielen Plätzen bares Geld, so dass der Invest in den ACSI Campingführer schon nach 1-2 Urlauben bereits wieder reingeholt ist.

Von uns also das klare Prädikat empfehlenswert!

Weitere Informationen unter:
https://www.eurocampings.de/

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here