DKMS – Stäbchen rein, Happy Spender sein

0
142

Hello Happys,

Heute komme ich mit einem ernsten Thema auf Euch zu. es geht um die DKMS – die Deutsche Knochenmarkspenderdatei. DKMS und Camping? Happy Camping?
Wie passt das zusammen? Ganz einfach, ich erkläre es Euch!
Vor einiger Zeit hat einer unserer Happys in unserer FacebookGruppe ein Bild gepostet, was auf den ersten Blick gar nichts mit Camping zu tun hatte. Es war ein Bild aus dem Bett. Ein erschöpfter und dennoch strahlender junger Mann grinste in die Kamera. Was war geschehen? Dieser junge Mann berichtete in seinem Posting, dass er die große Ehre hatte Knochenmark zu spenden und somit jemanden das Leben retten kann. Mir lief eine Gänsehaut über den Rücken – WOW!
Plötzlich war es wieder präsent. Das Thema Leukämie. Blutkrebs – eine niederschmetternde Diagnose und doch gibt es Hoffnung. Durch eine Knochenmarkspende kann man gerettet werden. Und plötzlich sah ich die vielen Parallelen zum Camping. Was sind die Grundwerte beim Camping und insbesondere bei Happy Camping? Na klar: Gemeinschaft, Zusammenhalt, Freundschaft, sich gegenseitig unterstützen, helfen – einfach füreinander da sein. Und so kam es, dass wir nicht lange darüber nachdenken musste und uns direkt an die DKMS gewandt haben. Wie können wir helfen? Was können wir tun, um möglichst viele Leute zu erreichen? Und so kam es zu dieser Aktion. Wir möchten unsere verschiedenen Kanäle nutzen und möglichst viele Menschen erreichen. Insbesondere diejenige, die vielleicht aufgrund von Unsicherheiten und/oder Fragen sich noch nicht registriert haben. Hier auf der Homepage der DKMS kann man sich ganz genau informieren. Was für Voraussetzungen muss man erfüllen? Was ist, wenn ich als Spender infrage komme? Wie ist das Prozedere? All diese Fragen werden hier ausführlich behandelt.
Die vergangenen Wochen waren für uns alle sehr kräftezehrend. Wir konnte alle nicht mit unseren Boliden los. Existenzängste. Keine Schule für die Kids. Jetzt ist es wieder soweit. Die Wohnmobile und Wohnwägen rollen wieder über die Straßen. Normalität kehrt langsam zurück. Aber es gibt da draußen so viele an Leukämie erkrankte Menschen, für die eine Rückkehr zur Normalität nur durch eine Knochenmarkspende möglkich ist. Lasst uns die gemeinsam die Chancen auf Heilung für all diese tapferen Kämpfer erhöhen und registrieren wir uns. Je mehr Menschen sich registrieren, desto höher ist die Chance, dass einem Erkrankten geholfen werden kann.
Sei dabei. Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein.
Hier geht es direkt zur DKMS.

Euer Stefan und Eure Melli

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here