Melli baut ihr neues Vorzelt, Tisch und Stühle von Obelink auf

0
589

Ich bin endlich mal persönlich da gewesen… beim großen O.

Ich habe Obelink in Winterswijk besucht. Lange schon war ich nicht mehr so aufgeregt, wie vor diesem Besuch. Endlich mal „das Mekka der Camper“ live und in Farbe erleben. In der Filiale lädt alles zum Ausprobieren und Entdecken ein. Die Auswahl ist riesig und vielfältig.

Obelink hat mich eingeladen ein paar Produkte seines Hauses zu testen. Ich hab mich für das Leichtgewichtvorzelt San Antonia, den Bamboo Compact Tisch in 100x65cm und zwei Strong Folder Faltstühle entschieden.

Das San Antonia Vorzelt besticht mit seinem geringen Gewicht von nur 13,6kg und einem geringen Packmaß von 80x28x28cm und einer Grundfläche im aufgebauten Zustand von 240x300cm. Es hält einer Wassersäule von 3000mm stand. Näher Infos findet ihr hier.

Ich persönlich finde ja den ersten Aufbau eines Zelts sehr spannend. Entweder es ist eine Freude, oder es endet im Desaster. In meinem Fall, zum Glück, war es eine reine Freude. Das Zelt wird in die Kederschiene eingezogen. Die Stange vorne durch einen recht kurzen Tunnel geschoben, die seitlichen Stangen mit der vorderen Stange verbunden und zack… steht das Zelt schon. Nun noch alles Abspannen und fertig. So bleibt mehr Zeit für das Wesentliche – die Erholung. Die passenden Bodenplane und Wohnwagenschürze ist gleich mit dabei. Top! Ich liebe dieses Vorzelt. Man kann es komplett zu machen, indem man die Verdunklungsrollos der Fenster schließt. Für wenig Zugluft am Rand zum Wohnwagen sorgen integrierte Schaumstoffrollen, welche an den Wohnwagen gespannt/gedrückt werden. Aber auch das Gegenteil ist möglich – völlige Freiheit. Die Vorderseite lässt sich zur Hälfte oder auch komplett durch Reißverschlüsse rausnehmen. Für extra Belüftung sorgen zum einen die Belüftungsecken und zum anderen die Fenster in den zwei Türen, welche man durch das Hochrollen der Rollos öffnen kann.

Damit es wohnlich im Vorzelt wird, brauche ich einen Tisch und zwei Stühle. Die Obelink Strong Folder machen ihrem Namen alle Ehre. Sie habe eine maximale Traglast von 150kg. Und das bei einem Eigengewicht von nur 6,3kg. Sie kommen im klassischen „Festivalstuhl-Design“ daher, bieten aber den Komfort eines Sessels und bestechen durch eine wirklich hübsche Optik. Ich habe noch nie auf einem so stabilen Campingstuhl gesessen. Toll ist auch der integrierte Getränkehalter und das isolierte Fach. Mehr Infos zu den Stühlen findet ihr hier.

Der Obelink Bamboo Compact Tisch in 100x65cm lässt sich super einfach aufbauen. Das Teil ist quasi selbsterklärend. Die Beine sind einzeln einstellbar, was das Ausrichten auf unebenen Boden einfach macht. Die Optik ist das Highlight dieses Produkts. Die Bambusoberfläche sieht sehr edel aus. Insbesondere das Branding des Obelinkzeichens sieht toll aus. Nur die Stabilität überzeugt mich nicht ganz. Der hübsche Tisch wackelt schon ein wenig beim Schmieren der Brötchen.

Alles in allem bin ich zufrieden mit meiner Auswahl bei Obelink und würde mich jederzeit wieder für die Produkte entscheiden. Wer jetzt auch auf den Geschmack gekommen ist, der kann ja selbst bei Obelink gucken, ob er oder sie was schönes für sich findet.

Viel Spaß!
Eure Happy Melli

Und wer Obelink virtuell besuchen möchte ist hier richtig.

Melli Ausbeute bei Obelink:
Obelink San Antonia Leichtgewichtvorzelt https://goo.gl/kQgMS5
Obelink Bamboo Compact Tisch 100x65cm https://goo.gl/HU7gD8
Obelink Strong Folder Faltstuhl https://goo.gl/FLjeX5

Campingplatz De Wildhoeve: http://www.wildhoeve.nl

In Zusammenarbeit mit:
https://www.obelink.de
https://www.hollandcampings.de
https://www.das-andere-holland.de

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here