Lenggrieser Bergcamping – ein Juwel im 5 Seen Land

0
740

HC zu Gast auf dem Lenggrieser Bergcamping

Das bayerische 5 Seen Land – eine wundervolle Region in Oberbayern, die geradezu nach vielen unterschiedlichen Campingplätzen ruft. Und mit dem Lenggrieser Bergcamping seit Herbst 2018 ein weiteres Schmuckstück dazu bekommen hat. Und nachdem mit „Mein Lokal, Dein Lokal“ bereits Kabel 1 die Kameras hochgehalten hatte, musste nun auch Happy Camping einen kleinen Campingplatz Check absolvieren und machte sich auf dem Weg nach Lenggries.

Was Stefan dort sehen und checken durfte – seht Ihr in diesem kleinen Artikel und natürlich wie immer auch im Video…

Lage und Anfahrt des Lenggrieser Bergcamping

Südlich von München und westlich des Tegernsees gelegen, kannst Du den Lenggrieser Bergcamping recht entspannt über die A8 München Salzburg über die Abfahrt Holzkichern und die B13 in südlicher Richtung erreichen. Das sind zwar einige Kilometer über Land, aber sie sind stets auch mit Gespann gut zu fahren.

Vor allem die letzten Meter zum Campingplatz sind easy machbar, die Strasse ist breit, gut ausgebaut und einsehbar, so dass brenzlige Situationen nicht zu erwarten sind. Direkt am Campingplatz triffst Du auf keine Schranke, so dass Du direkt bis zur Rezeption fahren kannst, um dort freundlich empfangen zu werden und den CheckIn zu tätigen.

Und weil die Anfahrt meistens so entspannt und gleichzeitig idyllisch ist, gibt es hier direkt die ersten 5 Punkte – ein sehr guter Einstand!

Ausstattung und Komfort

Du findest in erster Linie einen kleinen Campingplatz – der eigentlich auf dem ersten Blick mehr einem Stellplatz ähnelt: keine Parzellen im eigentlichen Sinne, ebenerdig, übersichtlich. Dazu bekommt jede Parzelle ihren eigenen Stromanschluss, Wasser ist gut auf dem Gelände verteilt und auch Abwasser darf nicht fehlen. Die Entnahme  – sowie auch der Zutritt zu de Sanitäranlagen – erfolgt über eine Chipkarte, auf der ein Guthaben ausgebucht wird. Aktuell (Corona) sind die Versorgungssäulen jedoch freigeschaltet.

Natürlich ist auch für die Naturfreunde gedacht, die nicht mit dem eigenen Camper kommen können und wollen. So findest Du wunderschöne kleine Hütten in zwei unterschiedlichen Größen, eine Ferienwohnung und darüber hinaus noch einige Doppelzimmer im Hauptgebäude. Alles neu – der Platz und somit die ganze Infrastruktur wurde erst im Herbst 2018 eröffnet.

Erwähnen muss und will ich an der Stelle dann noch eines: das neue Sanitärgebäude. Wunderschöne Bäder, inkl. Bad und Dusche und in dreien sogar inkl. WC, alles auf dem aktuellen Stand – genau so stelle ich mir den Sanitärbereich auf einem modernen Campingplatz vor. Einfach nur Daumen hoch! Das Duschen erfolgt ebenfalls über die angesprochene Chipkarte, wobei 10 Minuten Duschen bereits frei waren, jede weitere wird mit 10 Cent berechnet. Klingt nach Stress – ich war nach 8:34 fertig…

Dazu findest Du noch eine richtig gute Wirtschaft direkt auf dem Campingplatz – und die ist sogar berühmt aus Funk und Fernsehen. So durfte vor einiger Zeit TV Koch Mike Süßer mit seinem Kabel 1 „Mein Lokal, Dein Lokal“ Team den Lenggrieser Bergcamping und vor allem natürlich das Restaurant unter die Lupe nehmen… Die Folge findest Du direkt hier, wenn Du schon heute einen Blick werfen möchtest.

Ich kann an dieser Stelle nur sagen: geht hin, esst und … seid begeistert. Es ist wirklich ein tolles Ambiente und vor allem super lecker.

Der einzige Punkt, den einige sicherlich vermissen werden – ist der fehlender Kinderspielplatz. Zwar sind Kinder und Hunde erlaubt 😉 – aber zum Spielen habe ich für die Lütten nichts entdecken können.

Und so kommen wir in Summe auf immer noch sehr gute 4 Punkte – alleine schon die Sanis und das Restaurant schlagen hier richtig zu Buche.

Sauberkeit der Anlage

Da braucht es eigentlich keine Worte – sondern lediglich eine Zahl. 5 !!! Selten habe ich einen so sauberen Campingplatz gesehen. Aufgeräumt. Hygienisch. Sauber. Ordentlich. Fertig aus. Perfekt.

Freizeitaktivitäten auf und um den Platz

Ok – machen wir uns nichts vor. Der Platz ist der Ort zum Schlafen, Kultivieren, Essen. Das wird hier 1A klappen. Das restliche Tagesgeschehen spielt sich hier in dieser Region eben in genau dieser ab – in der Region. Du befindest Dich direkt am Ortsrand von Lenggries, in der Nähe von Bad Tölz und auch München ist noch gut zu erreichen. Ob Isar Rafting, eine Berg- oder RadlTour oder einen kulturellen Ausflug – hier wird Dir nicht langweilig.

Und an der Rezeption findest Du stets gut informierte und charmante Mitarbeiter, die auch für Dich sicherlich den passenden Tipp parat haben. Und das beste: Du bekommst bei Deinem Aufenthalt auf dem Lenggrieser Bergcamping die „Gästekarte Plus“ direkt mit dazu – eine Karte voller Aktivitäten und vor allem Vergünstigungen in der Region. Da heisst es „richtig sparen, richtig erleben…“

In Summe laufen wir in der Rubrik Aktivitäten somit auf satte 4,5 Punkte.

Preis / Leistung.

Unter diesem Link kommst Du direkt zur Preisliste des Lenggrieser Bergcamping – wobei mein Preisempfinden sagt: so ist es gut und fair. Mit aktuell 30 Euro für einen Platz inkl. 2 Personen liegst Du in einem guten Maß und bekommst dafür einfach einen sehr guten und vor allem sauberen und gepflegten Platz in einer wundervollen Umgebung. Von der inkludierten Gästekarte Plus ganz zu schweigen…

Und so sagt mein Bauchgefühl: das ist 5 Sterne wert!

Werbung

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here