Das mögliche Programm beim HCST20 in Grainau

Schon bald geht es für einige (ok, es sind dann doch einige mehr geworden…) Happys ganz in den Süden unserer Republik, um beim HCST20 in Grainau auf dem Camping Resort Zugspitze ein paar tolle und unvergessliche Tage zu erleben.

Achtung – leider können wir in diesem Artikel nur die Happys ansprechen, die einen Platz auf dem mittlerweile ausverkauften Süd Treffen ergattern konnten…

Damit wir auch die kulturellen Highlights der Region ein bisschen genießen können, haben wir uns bereits ein paar Gedanken zu einem möglichen Programm und ein paar Ausflugsmöglichkeiten gemacht. Um die Planungen konkreter werden zu lassen, benötigen wir an dieser Stelle Eure Unterstützung und 5 Minuten Eurer Zeit.

Unten findet Ihr ein Formular, in dem Ihr „verbindlich“ Eure Wünsche an uns schicken könnt. Denn auch wir wollen (und müssen) bei den entsprechenden Stellen eventuelle Gruppenbuchungen im Vorfeld bekannt geben.

Wichtig – die Kosten für die Ausflüge sind nicht im HC Unkostenbeitrag inkludiert, sondern werden jeweils vor Ort entrichtet. Damit aber jeder ein Gefühl für die anfallenden Eintrittsgelder bekommt, findest Du unten in den Beschreibungen auch den jeweiligen Betrag.

Wir hoffen, Euren Geschmack getroffen zu haben und dass möglichst viele uns zu den Ausflügen begleiten… Aber nun geht´s ins Detail – was haben wir vor?

Ausflug zur Partnachklamm

Die Partnachklamm gehört zu den schönsten Naturdenkmälern in Bayern, wenn nicht sogar in Deutschland. Ca. 700 Meter geht es durch Stollen und durch bis zu 80 Meter tiefe Schluchten, vorbei am tosenden Wasser und im Winter an großen Eiszapfen. Obacht – Regenjacke und festes Schuhwerk anziehen! Ein Tipp aus eigener Erfahrung…

Die Kosten pro Erwachsenen liegen bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Happys bei 5 Euro, jedes Kind (6-17 Jahre) wird mit 3 Euro berechnet, Hunde können an der Leine mitgeführt werden.

Besichtigung der Skiflugschanze Garmisch Partenkirchen

Eines der Highlights der Region ist sicherlich die weltweit bekannte Skiflugschanze in Garmisch Partenkirchen – die wir Happys bei einer exklusiven Führung besichtigen dürfen. Dabei geht es 333 Stufen in die Höhe, Höhenangst ist hier kein wirklich guter Begleiter und auch ein bisschen Kondition sollten wir mitbringen.

Der Aufstieg wird dann kurzweilig moderiert begleitet und neben der beeindrucken Schanze dürfen wir auch einen Blick in der Richterraum und weitere Bereiche des Areals werfen.

Um in diesen Genuss zu kommen, sollten sich mindestens 10 Happys finden, die maximale Teilnehmer Anzahl liegt bei 49 Happys. Und nach dieser Anzahl richten sich auch die Kosten für die Führung. Sollten sich deutlich mehr anmelden wollen, haben wir auch die Option, die Gruppen zu teilen.

Was kostet der Spass? Sind wir lediglich 10 Leute, liegt der Eintritt bei 12,50 pro Kopf. Jeder weitere Happy wird dann mit nur 4 Euro berechnet. Sind wir also beispielsweise 30 Happys, zahlen wir lediglich knappe 6,85 pro Kopf. Je mehr – je günstiger. Eine einfache und faire Rechnung.

Fahrt auf die Zugspitze und oder Rodelspass

Eigentlich ist es ein „Muss“, bei einem Besuch in Garmisch auch die Zugspitze bequem per Seilbahn oder Zahnradbahn zu erklimmen. Immerhin befinden wir uns dann am höchsten Punkt Deutschlands und haben bei schönem Wetter eine unbeschreibliche Fernsicht über das bayrische Voralpenland bis München und in die österreichischen Alpen.

Dabei muss man allerdings wissen, dass die Fahrt mit der Seilbahn mit satten 48 Euro pro Erwachsenen / 38,50 Jugendliche (16-18 Jahre) / 24,50 Kinder (6-15 Jahre) schon ein durchaus stolzer Preis ist. Allerdings gibt es neben Familienangeboten auch Gruppenrabatte, die allerdings leider erst auf Anfrage erstellt werden.

Daher benötigen wir auch hier Eure verbindliche Antwort auf die Frage: wer möchte in der Gruppe auf die Zugspitze fahren? Mit den entsprechenden Infos werden wir dann eine Gruppenanfrage stellen und diese dann zeitnah in einem weiteren Post an dieser Stelle verkünden – sobald Ihr diese dann in einem zweiten Schritt abnickt, ordern wir das Gruppenticket.

Wer dann nicht nur die Aussicht oder eine Brotzeit in der Wirtschaft geniessen möchte, sondern seinen Poppes noch auf den Rodel schwingen möchte, der hat die Möglichkeit, für 16 Euro einen entsprechenden Rodel inkl. Helm direkt vor Ort zu mieten.

Grundsätzliches

Wir wissen, dass einige erst im Laufe des Freitags anreisen. So werden wir natürlich auch schauen, dass wir die beliebtesten Ausflüge auch erst auf den Samstag legen – wobei alles natürlich an einem Tag nicht machbar ist. Aber – das möchte ich betonen – wir werden zusehen, die Planungen möglichst (!) fair zu machen.

Ausserdem wollen wir direkt noch etwas von Dir wissen: mit wie vielen Happys reist Du an? Dabei unterscheiden wir zwischen Erwachsenen (ab 16 Jahren), den kleinen Happys (2-12 Jahre) und den Teens (13-16). Denn neben den Ausflügen haben auch wir das ein oder andere geplant und benötigen dafür einen Überblick über die anwesenden Happys…

Hier findest Du nun das entsprechende Formular, in dem Du uns bitte die nötigen Informationen zur Verfügung stellst. Vielen Dank für Deine Mühen! 🙂

Alsbald geht es dann gen Süden – wir freuen uns richtig dolle auf das erste HC Wintercamping und auf Euch! Habt eine gute und vor allem sichere Anreise!

 

Schritt 1 von 6

16%
  • Bitte nenne hier den Hauptansprechpartner
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ

 

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here