Happy Camping eine Firma – warum denn das?

Könnt Ihr Euch erinnern? Das erste kleine Video auf YouTube? Die ersten FaceBook Nutzer in unserer kleinen Gruppe? Das erste kleine Treffen mit 21 Gespannen in Gedern? Gefühlt ist all dies eine mittlere Ewigkeit her – genau genommen sind es aber erst 2 Jahre. In dieser Zeit ist unfassbar viel geschehen. So viel … dass wir nun den logischen nächsten Schritt gehen wollten.

Den Schritt zur Happy Camping UG (haftungsbeschränkt).

Happy Camping UG haftungsbeschränkt?

Ok, wir hatten es ja bereits in Live Videos kundgetan und Eure Reaktionen waren in der Regel sehr positiv. Von „gute Idee“ bis hin zu  „das wurde auch Zeit“ war viel zu lesen. Den ein oder anderen scheint unsere Entscheidung aber zu irritieren oder gar zu erschrecken. Daher haben wir uns entschlossen, ganz transparent und offen an dieser Stelle einige Worte der Erklärung und auch der Aufklärung zu verfassen.

Zunächst wollen wir einen sicherlich sehr wichtigen Punkt vorwegnehmen. Nämlich die Antwort auf die Frage „ändert sich denn für die Happys nun etwas?“ Diese Antwort lautet eindeutig und deutlich: nein.

Alles was Ihr aktuell kennt – wie die YouTube Videos, die Facebook Gruppe, die Platzvorstellungen oder auch die Gewinnspiele… – all das bleibt so wie es in den letzten Monaten war.

Wir sind uns sicher: das ist für viele die wichtigste Botschaft. 

Und doch muss es ja Gründe für diesen Schritt geben. Und der erste Grund ist so einfach wie banal. Mit jedem Sticker, den wir verkaufen, haben wir Umsatzsteuer zu entrichten. Das taten wir auch in der Vergangenheit. Und zukünftig geschieht dies über den richtigen und passenden Namen, denn alles (Shop, YouTube, Kooperationen) wird eben die juristische Person der Happy Camping UG haftungsbeschränkt abwickeln. So wie es in diesem Land richtigerweise eben sein soll.

Was sich übrigens hinter dieser kryptischen Bezeichnung versteckt, ist nicht weiter als eine sogenannte Mini GmbH – eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mit den gleichen Rechten und den gleichen Pflichten wie eine „normale“ GmbH – lediglich mit weniger Stammkapital, was die Gründung natürlich erleichtert.

Wird Happy Camping nun kommerziell?

Machen wir uns nichts vor. Das waren wir, als ich den ersten Sticker in die Post gab. Und somit ist die Antwort an dieser Stelle einfach: Happy Camping ist bereits kommerziell. Und wird nun halt dazu auch noch professionell(er). Und das … ist auch gut so.

Wenn wir mittlerweile über eine Messe wie die CMT laufen, erleben wir es immer wieder. Nicht „nur“ Happys / Camper erkennen uns und sprechen uns an (was übrigens ein tolles Gefühl ist!), so langsam aber eben doch sicher ist HC auch bei der Industrie dem ein oder anderen nicht mehr ganz unbekannt…

Na toll, was hab ich davon?“ wirst Du Dich nun ggf. fragen. Vielleicht nichts. Vielleicht aber können wir mit genau dem Hersteller eines von Dir begehrten Produktes ein so gutes Gespräch führen, dass für Happys spezielle Konditionen zur Verfügung stehen. Vielleicht bist Du aber auch der glückliche Gewinner eines unserer Gewinnspiele und freust Dich über einen mal kleineren und mal größeren Gewinn.

Nun wird HC als (Mini) Unternehmen ein Gesprächspartner auf Augenhöhe, es ist nicht mehr nur der kleine Stefan, der ein paar lustige Videos im Netz stehen hat.

Und spätestens wenn wir dann unser erstes Happy Cruising Mobile in die Freiheit entlassen, spätestens dann kann und will ich als Stefan HC nicht mehr als unorganisierte One Man Show präsentieren.

Aber ich brauche das alles nicht! Keine Gewinnspiele, keine spezielle Konditionen oder so. Ich will doch nur eine nette FaceBook Gruppe…!

Auch diese Meinung akzeptieren wir zu 100 Prozent. Und sagen dann – scroll einfach nochmal ein bisschen nach oben. Der Status Quo – und somit eben auch die FaceBook Gruppe – bleibt wie er ist. Ok, die Gruppe wächst. Aber das werden wir nicht verhindern (wollen), immerhin führt es zu 99 Prozent tolle Menschen in unser aller Gemeinschaft.

Für all die, die gespannt sind, was HC in Zukunft darüber hinaus noch in Planung hat, sei gesagt: freut Euch drauf. Aktuell führen wir einige sehr spannende Gespräche und ein, zwei Neuigkeiten sind mittlerweile bereits in der Umsetzung. Aber ich darf nicht spoilern, das hat Melli mir ausdrücklich verboten. 😉

Am Ende des Tages möchte ich aber eines dann doch noch tun – nämlich Euch danke sagen. Ohne Eure Unterstützung, Eure Treue und auch Eure Kritik wäre Happy Camping in dieser Sekunde nicht da, wo bzw was es heute tatsächlich ist – nämlich die Happy Camping UG (haftungsbeschränkt).

Und jetzt in diesem Moment sind wir unfassbar gespannt, was die Zukunft bringt. Wir sind bereit für diesen kommenden Weg. Seid Ihr es auch?

Vielen Dank an jeden von Euch, der uns begleitet.

3 KOMMENTARE

  1. Hallo Stefan,
    dieser Schritt ist nur logisch. Wir bleiben auf jeden Fall bei „Happy Camping“, den die lockere Art und Weise und euer Spirit ist echt super. Daher macht bitte weiter so! Wir freuen uns schon auf das HCWT20.
    Bis bald.
    Viele Grüße,
    Dietmar

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here