Vorstellung Camping und Ostseeferienpark Walkyrien

Ein Bericht von Raimund

Der Ort Schashagen, Ortsteil Bliesdorf ist ein kleines beschauliches Dorf zwischen Neustadt und Grömitz an der B501 gelegen, im nördlichen Teil der Lübecker Bucht. Der Camping und Ostseeferienpark Walkyrien befindet sich nur wenige Gehminuten von der Steilküste und dem Naturstrand von Bliesdorf Strand entfernt.

Die Zufahrt zum Camping und Ferienpark führt von der B501 durch das Dorf Bliesdorf, vorbei an Bauernhöfen über eine zum Teil kurvigern Straße zum Ortsteil Bliesdorf Strand und endet in einer breiten Zufahrt bis hin zur Anmeldung. Vor der Anmeldung sind ausreichend markierte Parkplätze für ankommende Wohnmobillisten und Campinggespanne vorhanden.

Informationen zum Platz

Anschrift: Camping und Ostseeferienpark Walkyrien Strandweg 26, 23730 Schashagen

GPS Koordinaten: N: 54.11949 O: 10.92113

Betriebszeiten: In der Regel von ende März bis ende Oktober.

Gesamtfläche: rd. 4,7 ha. (wird nach Auskunft des Betreibers ab Ende 2019 auf rd. 10 ha. aufgestockt und auf Grund neuer Camping und Brandschutzverordnung umgebaut).

Parzellengrößen:von 50 – 120 m2. Neben rd. 130 Parzellen für Urlauber ist der Platz mit rd. 240 Plätzen für Dauercamper und rd. 40 Mietunterkünften gut gemischt aufgeteilt, was auch den Kontakt zu den Dauergästen vereinfacht.

Sicherheit: Nachts ist der Platz vom Platzwart, am Eingang des Ferienparks Bewacht, dieser hat seine Parzelle direkt im Zufahrtsbereich und ist er in der Regel bei Bedarf schnell zur Stelle.

Notfall: Für medizinische Notfälle ist am Eingang des Ferienparks eine Tafel mit wichtigen Rufnummern von Ärzten der Region angebracht.

Geräuschkulisse: Tag und Nacht eher ruhig.

Lage: Die Region lädt zu Spazier oder Radtouren ein. Der Platz ist an einem Wald und Friedwald gelegen der an heißen Sommertagen zur Ruhe und Abkühlung verhilft.

Zugang zum Wasser: führt über einen angrenzenden rd. 150m langen  Weg, vorbei am Streichelzoo und Pferdekoppel zur Treppe der Steilküste und Naturstrand. Ein barrierefreier Zugang zum Naturstrand ist in rd. 10 Gehminuten erreichbar. (Hunde sind am Strand leider nicht erlaubt)…

Ausstattung und Service

Ver- und Entsorgung: Für Wohnmobile befindet sich die Ver und Entsorgung vor dem Campingplatz in der Zufahrt zu den Stellplätzen der Wohnmobillisten. Die Entleerung von Kassettentoiletten ist an 3 Punkten auf und vor dem Platz möglich. Frischwasser können von Wohnmobillisten an der Wasserentnahmestelle kostenpflichtig gezapft werden.

Stromversorgung: Die Parzellen sind mit CEE Steckdosen und einer Wasserentnahme und Grauwasserabgabestelle ausgestattet.

Koch und Abwaschmöglichkeiten: sind an drei Standorten auf dem Platz vorhanden (Koch und Backmöglichkeit ist kostenpflichtig).

Wäsche: Waschmaschinen und Trockner stehen an zwei Standorten auf dem Platz kostenpflichtig zur Verfügung.

Barrierefreiheit: Sanitärbereich für Rollstuhlfahrer.

Wellness: Der Wellness und SPA Bereich befindet sich oberhalb des Sanitärbereiches am Haupteingang, neben Saunen und Massagen steht auch ein Whirlpool mit Blick auf die Ostsee zur Verfügung. (Wellness und SPA Bereich nicht barrierefrei)

Kinder & Komfort

Sanitärbereich:Dusch und Bademöglichkeiten sind für kleine Gäste in verschiedenen Höhen möglich.

Babywickelraum: steht zur Verfügung.

Kinderanimation und Freizeit

Kinderspielplatz: hier stehen den kleinen Gästen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl, zum Teil alt, aber kindergerecht und sicher.

Animation:Zwei Animationsräume stehen für kleine und heranwachsende Gäste zur Verfügung, u.a. mit Geräten wie z.B. Billard, Airhockey und Dart.

Sportangebote: Volleyball, Fußball, Outdoor Kicker, Basketball und Tischtennis.

Internet: WLAN ist auf dem gesamten Platz verfügbar (kostenpflichtig).

Haustierhaltung:Hunde sind angeleint erlaubt.

Verpflegung: gut sortierter (Mini Markt) Kiosk mit frischen Brötchen und ein Restaurant sind vorhanden.

Unterhaltung: Aufenthaltsraum mit Beamer lädt zum Fernsehen und Spielen ein. Bücher sind im Eingangsbereich des Sanitärgebäudes an der Rezeption kostenlos leihbar.

Mobilität: Im Zufahrtsbereich des Camping und Ostseeferienpark befindet sich ein Fahrradverleih, dort können auch zwei E – Roller (kostenpflichtig) gemietet werden.

Eindrücke und Empfehlungen

Der Camping und Ostseeferienpark Walkyrien liegt umrahmt von Feldern unweit vom Ostseestrand und empfängt seine Gäste mit norddeutscher Gelassenheit.

Weiter bietet der Ferienpark seinen Gästen von vielen Standpunkten, eine zum Teil freie Sicht auf die Ostsee und den vorbeiziehenden Schiffen am Horizont, auf ihren Weg von Travemünde nach Schweden und Finnland…

…und wenn man bei klarem Wetter in den Horizont schaut, erkennt man zum Teil gut die Küste Mecklenburg Vorpommerns.

Zu Fuß nach Grömitz: Über die Steilküste, dem Wohngebiet Furtkoppel, über den Campingplatz Kagelbusch durch den Wald geht es Bergauf, Bergab über schmale Waldwege und Baumwurzeln und weiter der Steilküste zum Yachthafen und zum Beginn der 4 Km langen Promenade von Grömitz mit vielen Geschäften und Restaurants. Wer gut zu Fuß ist, schafft diesen Weg locker in 45 bis 60 Minuten.

Mit dem Auto ist Neustadt (ca. 12 Km) und Grömitz (ca. 5,5 Km) in wenigen Fahrminuten zu erreichen… (kl. Tipp, in der Mitte von Bliesdorf befindet sich der Abzweig nach Brodau, dort kann man sich über eine schlängelnde Küstenstraße, über die Nachbarorte Brodau und Pelzerhaken auch auf dem Weg nach Neustadt machen, am Ortseingang von Neustadt befindet sich dann Famila und Aldi. Tankstellen sind bei Famila (freie TS) und am Ortseingang Grömitz (Shell) vorhanden.

1 KOMMENTAR

  1. Irgendwie fehlt mir der persönliche Eindruck, der Artikel liest sich eher wie eine Aufzählung aus der Broschüre.

    Auch wir haben den Platz in den Sommerferien besucht, Stellplatz teilweise sehr klein, trotz Angabe des großen Gespanns und Buchung im November für den Sommer.
    Spielplatz teilweise in die Jahre gekommen und teilweise sind auch Stolperfallen (z.B. Gulligitter mit hervorstehendem Gitter mitten im Rasen des Spielplatzes)
    Überall im Bereich des Spielplatzes stehen Baumaschinen und Bauschutt (Soll im Winter 2019 alles komplett umgebaut werden).

    Sani Gebäude sind nur Oberflächig sauber und riechen zumindest zeitweise sehr streng. Duschen sind kalt und der Timer der Duschen läuft teilweise nicht mal 10 Sekunden.
    Die Waschmaschinen sind ständig belegt und waschen nicht richtig sauber.

    Der Shop bietet das nötigste, zu einem nicht so günstigen Preis, die Mitarbeiter sind aber auch nicht so sonderlich freundlich und verkaufen Kindern auch gern mal alte Sachen. Restaurant konnte nicht getestet werden, da man weder was zum mitnehmen bekam, noch einen Tisch reservieren konnte für 8 Personen.

    Animation hätte mehr sein können und war leider auch sehr oft kostenpflichtig (Bastelaktionen, Zaubershow), ansonsten war es an einem festen Tag einen Kinoabend, zwei Zaubershows, ein Bastelnachmittag und meist das betreiben einer Rutsch/Hüpfburg mit Wasser. Der Aufenthaltsraum für die kleineren Kinder war zwar vorhanden, aber so richtig überzeugen konnte dieser auch nicht.

    Die schönsten Stellplätze hatten die WoMo Fahrer mit Blick auf das Meer und die kurzentschlossenen auf der Notwiese vor der Schranke, bzw. auch im Bereich des Spielplatzes. Ddafür hatten diese dann aber auch keine Versorgungssäule direkt am Platz und mussten weitere Wege mit dem Stromkabel in Kauf nehmen.

    Die Zufahrtswege auf dem Platz waren teilweise sehr Eng und durch die vorgeschriebene Platzierung des Wohnwagens ist bei manchen Plätzen ein Mover Pflicht oder viele helfende Hände.

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here