Camping auf dem Campingplatz Mössler in Kärnten

1
170

Servus Happys,

nach einer kurzen Geocache Runde am Alfritzer See, die durch ein Gewitter den Hochsommer hier in Kärnten unterbrochen hat, dachten wir, wir hauen ein paar Zeilen in die Tasten über die ersten Tag hier mit einem Stück Kuchen von Strobls Backstube (sehr, sehr lecker- zu empfehlen www.strobls-backstube.at) um die Happy Camping Gemeinde teilhaben zu lassen.

Wir, Peter, Ellen, Xenia und Maurice mit Labrador Hündin Mila, sind seit drei Jahren mit unserem Wohnwagen unterwegs. Das erste Jahr an der Ostsee in Dahme war eigentlich wieder zum Abgewöhnen mit 6 Grad im Vorzelt. Erstmal dort vor Ort einen Heizlüfter fürs Vorzelt gekauft.

Dieses und letztes Jahr hats uns nach Österrreich, genauer nach Kärnten an den Millstätter See verschlagen.

Die Anfahrt am staureichsten Wochenende war natürlich nicht optimal, leider aber anders nicht für uns planbar.

Ein Zwischenstopp an der Ausfahrt Flachau zum Tanken, zum empfehlen da man doch ein paar Cent sparen kann. Der Discounter hatte auch offen, deshalb gleich noch eine kleine Stärkung zu sich genommen. Nach 9 Stunden Fahrt sind wir in Döbriach angekommen.

Hier auf dem Camping Platz Mössler www.moessler.at , Schwimmbadcamping- es gibt auch Seecamping von Mössler direkt am See. Wir sind ungefähr 600m vom See entfernt.

Dieses Jahr haben wir einen 80qm² Stellplatz. Reicht für unserern Wohnwagen+ Vorzelt+ das Zelt der Kids. Auto steht auf einem Stellplatz an der Straße ca 10m von uns entfernt.

Sanitäre Anlagen sind sauber, Duschen, Waschbeckenzimmer, WC jeweils mit Tür abschließbar. Wer darauf Wert legt, es gibt auch Privatbadezimmer zum eigenen Gebrauch.

Für die Kids gibts täglich Programm, für die Erwachsenen werden Mountainbike Touren und geführte Wanderungen angeboten.

Ein großer Fussballplatz und Spielplatz erfreut die Kids zusätzlich.

Für ne Abkühlung sorgt der Pool. Wer mehr den See liebt nimmt das Radl oder macht einen kleinen Spaziergang zum See und nimmt dort eine kleine Abkühlung.

Für unsere Mila ist der Bach neben dem CP ein kleines Paradies. Der größere Spielplatz für die Hundis befindet sich an einer kleinen Seezunge am See. Dort dürfen die Hunde sich austoben, aber auch im CP gibt es einen Bereich für Hundis, in denen sie nach Herzenslust flitzen oder Hindernisse überwinden können. Natürlich eingezäunt.

Der erste Tag war zur Erholung und einfach nur mal angekommen gedacht. Dann kam die Hitzewelle…und an beiden Tagen hats uns auf 2000m Höhe verschlagen. Optimal zum aushalten und genießen. Diese Ausblicke gigantisch und einfach mal den Alltag vergessen.

Aber wie kommt man auf diese Höhe:) mit dem Auto zu der Nockalmstraße, bzw. der Maltahochalpenstraße. Einfach nur traumhaft. Siehe Bilder… Beides sind allerdings Mautstrassen, momentan für ein Auto jeweils 18,50€.

So das Gewitter hat sich verzogen, so schnell es kommt ist es in den Bergen auch wieder weg.

Jetzt müssen wir den Koffer für unsere Tochter Xenia packen. Sie fliegt morgen früh ganz alleine von Klagenfurt nach Berlin zum Jugendlager der EM Leichtathletik. Aufregend für uns alle. Mit 16 Jahre alleine auf Reisen. So schnell vergeht die Zeit, aber das ist ein anderes Thema.

Essen und Trinken im Urlaub ist eine wichtige Sache, deswegen legen wir Euch allen, einen Besuch in in dieser Nudelfabrik  www.amlacher-nudel.at

ans Herz, um Euch eine leckere Mahlzeit auf dem CP zu kochen. Wir selbst hatten die Spinatnudeln zum Hauptgang und zum Nachtisch die Apfelnudeln. Der Hammer!

Was wir Euch auch noch empfehlen wollen ist ein Ausflug auf die Alexander- Hütte. Parken könnt ihr an der Schwaigerhütte und könnt den Sonnenweg laufen. Da kommt ihr an der Alexander-Hütte vorbei, genauso wie an der Millstätter- Hütte. Bei unseren Temp. gerade sehr gut auszuhalten dort oben auf dem Berg.

Abschließend wollen wir festhalten, daß wir dieses Jahr wieder eine tolle Zeit hier am Millstätter See hatten, mit tollen CP Nachbarn, tollem CP, tollem Wetter und zu guter letzt hatte unsere Hündin Mila genauso Spaß wie Jung und Alt. Der Urlaub für das nächste Jahr ist so gut wie sicher:)

Bis bald,

Ellen

1 KOMMENTAR

  1. Sehr schöner Bericht, wir waren in diesem Jahr zu Pfingsten auf dem anderen mössler Platz am See. Ergänzen möchte ich noch das wer viel Unternehmen oder auch mit Kindern unterwegs ist sich auf alle Fälle die KÄRNTEN CARD zulegen sollte. Das schont ordentlich die urlaubskasse. Mautstr. Hochalpenstr. Und sehr vieles gibt es damit vergünstigt oder sogar gratis…

HINTERLASSE EINE ANTWORT ZU DIESEM ARTIKEL

Please enter your comment!
Please enter your name here